Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser

    Der häuslichen Krankenpflege kommt eine Schlüsselstellung zu. Das eigene Zuhause gibt Sicherheit und Geborgenheit. Gerade deshalb möchten viele Menschen ihre vertraute Umgebung auch im hohen Alter und bei Krankheit nicht aufgeben. Die ambulante Pflege hilft immer dann, wenn ein Mensch in seiner gewohnten Wohn- und Lebenssituation bleiben möchte, aber dazu leider nicht in der Lage ist. Ebenso unterstützt die ambulante Pflege Angehörige, die einen geliebten Menschen zu Hause pflegen und dadurch eine große Herausforderung mit der gesamten Familie meistern müssen.



  • Teaser

    Alte und neue Vorsitzende der Senioren Union der CDU des Kreises Coesfeld bleibt Hildegard Kuhlmann aus Ascheberg, die anlässlich des Kreisseniorentages am 8. Oktober 2019 mit großer Mehrheit gewählt wurde und in ihre dritte Amtszeit geht.



  • Teaser

    Die CDU will ihre Position als führende kommunalpolitische Kraft im Kreis Coesfeld bei den Kommunalwahlen 2020 ausbauen. Diese Marschrichtung gab der Kreisvorstand bei einer Sitzung in Dülmen vor. Inhaltlich sowie mit überzeugenden Kandidatinnen und Kandidaten werde die Partei das Wählervertrauen gewinnen, zeigten sich die Vorstandsmitglieder überzeugt.



  • Teaser

    „Hubert Rietmann ist einer von uns und Vorbild im Einsatz für den Arten- und Naturschutz“, so würdigte Coesfelds CDU-Chef und Landtagsabgeordneter Wilhelm Korth (CDA) seinen Mitbürger Hubert Rietmann. Der 52-Jährige demonstrierte zahlreichen interessierten CDU- und CDA-Mitgliedern selbst Entwickeltes aus Ziegelstein, von dem Vögel und Fledermäuse profitieren.



Social Network I Social Network II Social Network III Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
Henrichmann bei Arbeitsagentur: Qualifizierungschancengesetz wirkt

Seit Jahresbeginn ist das Qualifizierungschancengesetz in Kraft. „Die neue Regelung wirkt“, stellt der heimische Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann fest. Das Gesetz der Großen Koalition helfe Unternehmen und Beschäftigten, sich fit für die Zukunft zu machen, betonte der CDU-Politiker bei einem Gespräch in der Agentur für Arbeit in Coesfeld – eine Sicht, die Johann Meiners und Rolf Heiber, der Leiter der Behörde und dessen Stellvertreter, teilten.

weiter

Artikelbild
Der wiedergewählte CDU-Kreisvorsitzende Marc Henrichmann (erste Reihe, 2.v.r.) mit dem neuen Vorstand sowie Gastredner Dr. Markus Richter (erste Reihe, Mitte), Vizepräsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge. Foto: Büro Marc Henrichmann
Kreisparteitag in Dülmen: Vorsitzender Henrichmann wiedergewählt

„Nicht zögern, sondern zupacken“: Dieses Motto gab Marc Henrichmann, Vorsitzender des CDU-Kreisverbands Coesfeld, am Samstag (29. Juni) im Haus Waldfrieden in Dülmen aus. „Wir sind stark, wir sind die gestaltende Kraft im Kreis Coesfeld und wir sind gut für diesen Kreis“, setzte er beim 56. Kreisparteitag auf eine selbstbewusste Partei. Die mehr als 150 Delegierten unterstützen diesen Kurs: Mit fast 95 Prozent Zustimmung wurde der 43-Jährige für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

weiter

Henrichmann: „Gute Nachrichten für den Mittelstand und das Ehrenamt“

Deutliche Erleichterungen in Sachen Datenschutz hat der Deutsche Bundestag beschlossen. Unter anderem wird unzulässigen Abmahnungen ein Riegel vorgeschoben und die Schwelle angehoben, ab der Firmen und Vereine einen Datenschutzbeauftragten einstellen müssen. „Das sind gute Nachrichten für mittelständische Unternehmen, Ehrenamtler und Vereine“, erklärt Marc Henrichmann, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Coesfeld / Steinfurt II.

weiter

Artikelbild
Zum Austausch über das Bundesteilhabegesetz begrüßte Marc Henrichmann (3.v.l.) mit Wilfried Oellers (l.) den Fachpolitiker seiner Fraktion. Foto: Büro Marc Henrichmann
CDU-Behindertenbeauftragter für „Inklusion ohne Ideologie“

Zum 1. Januar 2020 tritt die nächste Stufe des Bundesteilhabegesetzes in Kraft. Damit wird Menschen mit Behinderung mehr Selbstbestimmung ermöglicht. Für Verbände und Träger der Behindertenhilfe in den Kreisen Coesfeld und Steinfurt wirft das Gesetz allerdings auch Fragen auf. Um Antworten zu liefern, war mit Wilfried Oellers der Behindertenbeauftragte der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion nach Nottuln-Darup gekommen.

weiter

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr zeigte sich beeindruckt von guter Gesprächsatmosphäre mit der Kanzlerin

Am zweiten Tag ihrer diesjährigen Landrätekonferenz in Berlin haben sich die NRW-Landräte mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ausgetauscht.

weiter

Artikelbild
Minister Karl-Josef Laumann (6.v.l.) und Juliane Walz (3.v.r.) vom NRW-Gesundheitsministerium sowie neun CDU-Landtagsabgeordnete der Region informierten sich in den Christophorus-Kliniken über die geburtshilfliche Versorgung.
Die Gesundheitsversorgung im Münsterland war Thema des Besuches von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann in den Christophorus-Kliniken Coesfeld.

Neben dem Minister machten sich u.a. neun CDU-Landtagsabgeordneten aus der Region (Christina Schulze Föcking, Andrea Stullig, Simone Wendland, Heike Wermer, Daniel Hagemeier, Wilhelm Korth, Stefan Nacke, Henning Rehbaum und Dietmar Panske) vor allem von der geburtshilflichen Versorgung ein Bild.

weiter

08.05.2019 | Allgemeine Zeitung | Manuela Reher
Kanaldeckel-Politik auch wichtig
Norbert Hagemann (71) ist CDU-Gesicht 2019

Norbert Hagemann (71) ist neben Gerrit Tranel und Silke Hellenkamp in der Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes als CDU-Gesicht 2019 vorgestellt worden. Der Diplom-Verwaltungswirt, der seit 2013 im Ruhestand ist, ist Pressesprecher des CDU-Stadtverbandes und stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Außerdem ist er neben vielen anderen Funktionen in der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) aktiv.

weiter

Artikelbild
Jan Willimzig aus Dülmen (r.) bleibt Vorsitzender der CDA.
26.04.2019 | CDA im Kreis Coesfeld | Laurids Leibold
Europa als Lösung
CDA wählte neuen Kreisvorstand

Der Kreisverband der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) wählte jetzt im Rahmen seiner Kreisversammlung einen neuen Vorstand. Dabei wurde Jan Willimzig aus Dülmen mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt.

weiter

MdB Henrichmann diskutiert mit Suchtberatung / Angebot für PC-Sucht

Kanada hat Cannabis legalisiert und damit Schlagzeilen gemacht. Aus Kanada kommen allerdings auch Studien, die gesundheitliche und gesellschaftliche Folgen sehr kritisch beleuchten. „Cannabiskonsum wirkt sich aus, und zwar negativ“, brachte es der heimische Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann in Dülmen auf den Punkt. Gemeinsam mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Annette Holtrup besuchte der CDU-Politiker die AWO-Sucht- und Drogenberatungsstelle im Kreis Coesfeld.

weiter

Artikelbild
Besuchte Dülmen auf Einladung der CDA: Karl Schiewerling. Foto: Markus Michalak
08.04.2019 | Dülmener Zeitung | Markus Michalak
Zwischen Anspruch und Fürsorge
Karl Schiewerling arbeitet in Berlin an der Zukunft der Rente

Der heimische Sozialpolitiker Karl Schiewerling (CDU) kümmert sich im Auftrag der Bundesregierung um die Zukunft der Rente. In der Rentenkommission will er gemeinsam mit Politikern, Wissenschaftlern, Gewerkschaftern und Arbeitgebervertretern in etwa einem Jahr ein Konzept für die Zukunft der Rente ab 2025 vorlegen.

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen
Twitter
Die CDA im Kreis Coesfeld bei twitter
 
Facebook